Kräuter-Wanderung durch die Nordeifel: EifelSpur Kräuterpfad

Wanderweg durch die Gemeinde Nettersheim und Bad Münstereifel

Wilde Kräuter prägen weite Teile der Nordeifel. Auf dem 50 km langen Wanderweg durch die Nordeifel, der auf Wunsch entweder in Nettersheim oder Bad Münstereifel gestartet werden kann, können Sie die Eifeler Kräuterwelt mit allen Sinnen wahrnehmen. Es geht vorbei an einer ganzen Fülle von Kräutern: Bärlauch, Waldmeister, Löwenzahn, Bergarhorn, Wiesensalbeiblüte, Waldbingelkraut, Ruprechtskraut und Frauenmantel können Sie bei Ihrer Wanderung durch die Nordeifel entdecken.

Kräuter sind allgegenwärtig

Um sich auf die Wanderung auf dem Eifeler Kräuterpfad einzustimmen, lohnt sich ein Besuch im gut sortierten Shop des Naturzentrums Eifel. Hier können Sie vor Ihrer Wanderung in der Nordeifel in dem ein oder anderen Buch über Wildkräuter zu stöbern oder im benachbarten Bauerngarten verschiedene Kräuter in Natura erleben. 

In Bad Münstereifel zeigt das Schwanen-Apotheken-Museum in seinem Kräutergarten, welche der heimischen Pflanzen in unseren Arzneimitteln enthalten sind. Gleich 27 Kräuter sind es im Stephinsky-Magenbitter, einem ganz besonderen Kräuterschnaps, den es nur in Bad Münstereifel zu kaufen gibt. Welche Kräuter am besten geeignet sind - in der Küche, als Heilpflanze oder zum Färben – vermitteln ausgezeichnete Kräuterpädagoginnen und -pädagogen, die Sie für eine Wanderung auf der EifelSpur Kräuterpfad durch die Nordeifel individuell buchen können. Beim jährlich stattfindenden Eifeler Kräutertag in Nettersheim und Bad Münstereifel steht die Kräuter- und Pflanzenwelt der Nordeifel im Mittelpunkt. Nettersheim und Bad Münstereifel können Sie unkompliziert mit der Deutschen Bahn erreichen.

Inhalt für Druckansicht


Gefördert durch: